In 1020 Wien: Motorradgarage & Motorradabstellplatz, Unterstellplatz für Motorrad, Roller suchen und finden

Was kostet ein Garagenplatz pro Monat in 1020 Wien?

Eine große Unsicherheit besteht in der Höhe der Miete von Garagenstellplätzen. Sowohl Mieter als auch Vermieter wissen selten Bescheid, was ein fairer und marktüblicher Mietpreis ist. Schließlich gibt es keinen Garagen-Mietpreisindex.
Der monatliche Preis für eine Privatgarage oder überdachten Stellplatz in einer Tiefgarage beläuft sich im Durchschnitt auf 97 €/Monat in der Leopoldstadt. Im Vergleich dazu kostet ein öffentlicher Garagenplatz 131 €/Monat (Sommer) sowie 145 €/Monat (Winter). Richtig tief in die Tasche greifen müssen vor allem Autofahrer in der APCOA-Garage-Untere Donaustrasse mit einer Monatsmiete von 175 € (Sommer) und 227 € (Winter).
Neben verschiedenen Garagentypen wie z. B. Einzelgarage, Doppelgarage, Tiefgarage, ebenerdige Sammelgarage oder Hochgarage gibt es weitere Faktoren, die Einfluss auf die Höhe der Miete haben. Die Nähe der Garage zum Wohn- und Arbeitsort ist für die meisten Menschen am wichtigsten. Denn wer jeden Tag erst 15 Minuten zur Garage laufen muss, verliert kostbare Zeit und hat so einen geminderten Nutzen. Bei der Wahl einer Garage zählt eben jeder Meter. Deshalb ist abzuwägen, welche Garage am nächsten gelegen ist. Das kann sowohl ein gewerblicher Garageneinstellplatz oder ein privater Garagenplatz sein.
Wenn Dir dieser Beitrag geholfen hat, dann teile, kommentiere & like diesen auf Facebook.

Tipps und Hilfe: Garagen & Stellplätze mieten und vermieten

Das traditionelle Wahrzeichen der Leopoldstadt ist das Riesenrad am Praterstern und das neue Wahrzeichen die hohen Baukräne. Der Bezirk verdichtet sich und wächst zunehmend in den Himmel.
Was für Wohnungen mit Dachbodenausbau möglich ist, gilt weniger für Garagen, Parkplätze oder Stellplätze. Aufgrund nicht vorhandener Freiflächen bieten Tiefgaragen großes Potenzial den Wohnbau mit entsprechenden Hausgaragen zu ergänzen und den Verkehr gleichzeitig zu entlasten. Die Stadt Wien fördert sanfte Wohnaufwertung. Ob darunter auch Garagenparkplätze für Anrainer fallen, ist nicht vorgesehen. Wäre zumindest erstrebenswert.
Denn die vom sieben-spurigen Megakreisverkehr Praterstern abzweigenden Straßen- Norbahnstraße, Lassallestraße, Ausstellungsstraße, Prater-Hauptallee, Franzensbrückenstraße, Praterstraße und Heinestraße, erhöhen die Suche nach Parkgaragen, Parkplätzen und Park & Ride Anlagen erheblich.

Weitere Einstellplätze, Garagenstellplätze, Tiefgaragenstellplätze und Carports in deiner Nähe oder Umgebung von 1020 Wien (Leopoldstadt)

Parken in Wien